Skip to main content

Nachwuchs bei „Vince“

SC-Freiburg-Profi Grifo aus Pforzheim ist Vater der kleinen Emilia geworden

Die Familie Grifo ist größer geworden. Am Donnerstag erblickte die Tochter von Fußball-Star Vincenzo Grifo (SC Freiburg) das Licht der Welt, wie die Familie am Sonntag bekanntgab.

Gute Nachrichten: Vincenzo Grifo ist am Donnersta Vater einer Tochter geworden. Foto: Patrick Seeger picture alliance / Patrick Seeger/dpa

Glücksgefühle in der Familie Grifo: Der Fußballprofi Vincenzo Grifo ist erstmals Vater geworden. Das teilten der 27-Jährige und seine Frau via Instagram am Sonntag mit. „Und plötzlich stand die Welt für einen Moment still“, schrieb Vanessa Grifo. Und der Vater selbst teilte mit: „Familie ist, wo Leben beginnt und Liebe niemals endet.“ Wie Grifos Onkel und Manager auf Nachfrage gegenüber dieser Zeitung bestätigt, heißt die Tochter Emilia, Mutter und Kind gehe es soweit gut.

Demnach sind die beiden nun stolze Eltern einer kleinen Tochter, die bereits am Donnerstag im Universitätsklinikum in Freiburg das Licht der Welt erblickt hat. Papa „Vince“ kickt dort derzeit beim SC Freiburg. Am Samstag stand Grifo beim 2:1-Sieg über den VfB Stuttgart 60 Minuten lang auf dem Platz.

Grifo wurde in Pforzheim geboren und wuchs in der Nordstadt auf. Nach eigener Aussage kann er sich vorstellen, nach seiner aktiven Zeit wieder in seine Heimatstadt an Enz, Nagold und Würm zurückzukehren.

nach oben Zurück zum Seitenanfang