Skip to main content

Betrug

SMS-Betrüger bringen Frau aus Nagold um vierstelligen Eurobetrag

Betrüger haben sich am Dienstag über Textnachrichten als Sohn der Frau aus Nagold ausgegeben und sie dazu gebracht, einen hohen Geldbetrag zu überweisen.

Die Frau hat erst später erkannt, dass es sich nicht um das Konto ihres Sohnes handelte (Symbolbild).
Die Frau hat erst später erkannt, dass es sich nicht um das Konto ihres Sohnes handelte (Symbolbild). Foto: Jens Kalaene/dpa

SMS-Betrüger haben am Dienstag eine Frau aus Nagold betrogen und sie dazu gebracht, einen vierstelligen Betrag zu überweisen.

Betrüger haben sich als Sohn der Frau ausgegeben

Die Betrüger haben der Frau eine Nachricht auf ihr Mobiltelefon geschickt und sich als ihren Sohn ausgegeben. Mit einer Lügengeschichte brachten die Betrüger die Frau dazu, ihnen Geld zu überweisen.

Erst zu einem späteren Zeitpunkt merkte die Frau, dass es sich nicht um das Bankkonto ihres Sohnes handelte.

Verhaltenstipps der Polizei bei Erhalt entsprechender Telefonnachrichten:

Gehen Sie sensibel mit Nachrichten unbekannter Rufnummer um.

Wenn Sie von Ihnen bekannten Personen unter einer unbekannten Nummer kontaktiert werden, speichern Sie die Nummer nicht automatisch ab.

Bitten Sie die Person um eine Sprachnachricht oder rufen Sie die Person selbst an.

Ein persönlicher Kontakt zu einem Angehörigen kann schnell Aufklärung darüber verschaffen, ob es sich um einen Betrug handelt. Nutzen Sie dafür auch alternative Kommunikationswege, etwa eine Ihnen bereits bekannte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Geben Sie auf keinen Fall private Daten, wie Bankkonto- oder Kreditkartendaten, oder Zugangsdaten zu Kundenkonten heraus. Geldüberweisungen über SMS, Whatsapp und andere Kurznachrichtendienste sollten immer misstrauisch machen und überprüft werden.

Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen.

Warnen Sie Familie, Freunde und Bekannte.

Laden Sie sich den vom Polizeipräsidium Pforzheim erstellten Warnhinweis auf der Netzseite https://pppforzheim.polizei-bw.de/downloads/ herunter und teilen Sie diesen mit Ihren Kontakten beziehungsweise über Ihre Kanäle in den sozialen Medien.

nach oben Zurück zum Seitenanfang