Skip to main content

Streit vor der Wahl: Uwe Hück gegen Katja Mast

Beschimpft, belogen, verleumdet: Die traurige Wahrheit über den Machtkampf in der SPD-Pforzheim

Der Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln, so heißt es. Bei der SPD Pforzheim ist die Phase der Politik wohl endgültig vorbei. Eine dauerhafte juristische Fehde droht.

SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast in Pforzheim Foto: Daniel Streib

Wer geglaubt hatte, nach einem überregional beachteten peinlichen Rechtsstreit um eine Delegiertenwahl , sieht sich wenige Tage später eines Besseren belehrt.

Beschimpfungen, Drohungen, Verleumdungen: Es herrscht politischer Krieg im längst überregional bekannten Kreisverband und es scheint so, dass es noch schlimmer wird.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang