Skip to main content

Ausgelaufenes Altöl

Unbekannte entsorgen gefährliche Abfälle auf Parkplatz in Pforzheim

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag Kanister mit Bremsflüssigkeit und Autoreifen auf einem Parkplatz in Pforzheim entsorgt. Dabei verunreinigten sie etwa 4 Quadratmeter Erdreich mit auslaufendem Altöl.

Die Gruppe Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Pforzheim ermittelt nach den Tätern. Foto: Friso Gentsch/dpa

Unbekannte haben in der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmorgen gefährliche Abfälle an einem Parkplatz nahe der Würmtalstraße in Pforzheim entsorgt. Unter den Abfällen befanden sich rund 400 Liter Altöl, Bremsflüssigkeit und Diesel in fünf bis 20 Liter Kanistern. Außerdem entsorgten die Unbekannten etwa 20 Altreifen.

Da die teils unverschlossenen Kanister auf einem Haufen lagen, verunreinigten sie etwa 4 Quadratmeter Erdreich mit Altöl.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass für die Verbringung der Gefahrenstoffe ein Lieferwagen oder Kleintransporter eingesetzt wurde.

Die Gruppe Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd, Tel.: 07231 / 186 3311, oder mit Gewerbe und Umwelt, Tel.: 07231 / 186 3410, in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang