Skip to main content

In der Nacht auf Samstag

Unbekannte machen Ersinger Dorfbrunnen zum Schaumbad

Passanten staunten nicht schlecht, als sie am Wochenende den Schaum im Ersinger Dorfbrunnen sahen. Dabei leben darin normalerweise kleine Forellen und ein kleiner Krebs.

Schaumige Angelegenheit: In Ersingen waren Unbekannte am Werk. Foto: Igor Myroshnichenko

Vermutlich in der Nacht auf Samstag haben nach ersten Medieninformationen Unbekannte etwas in den Brunnen gegenüber dem Rathaus in Ersingen geworfen, das für eine starke Schaumbildung sorgte. Passanten berichteten, der Brunnen sah aus, als ob jemand einen Schaumbad daraus gemacht habe.

Der Brunnen war mit kleinen Forellen und einem kleinen Krebs bewohnt. Auch in der Nacht auf Sonntag waren noch einige Schaumflecken im Wasser, Fische oder Krebse waren nicht mehr im Brunnen zu sehen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang