Die Rebächle – Hermine Villinger

13,80 EUR

Mit der Romanfigur der Mama Grossi hat Hermine Villinger in ihrem Roman „Die Rebächle“ nicht nur der Schauspielerin Amalie Haizinger ein literarisches Denkmal erstellt, sondern zugleich auch die gesellschaftlichen Grenzen dargestellt, die für viele Frauen ihrer Zeit unüberwindlich schienen. Damit hat der Roman Teil an einem Gesamtwerk, das heute als das Dokument einer Emanzipation zu lesen ist, die nur teilweise gelingen konnte. 192 Seiten

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen