Ein Blick über die Halle 3 der Inventa, in der es um Ideen rund um den Garten geht. | Foto: KMK/Jürgen Rösner

Anzeige

Schöner leben und wohnen mit der INVENTA

Anzeige

Dem Volksmund nach schlagen die Bäume erst im Mai aus, aber heuer beginnt der Frühling offenbar schon früher. Sobald die Sonne hinter den Wolken hervor schaut, zieht es die Menschen raus in das langsam raumgreifende Grün, zwischen knospenden Sträuchern und blühenden Krokussen. Auch im eigenen Garten und auf der Terrasse kehrt das Leben zurück – auch das gesellschaftliche. Grillmittage und gemütliche Plauderrunden bei Kaffee oder einem feinen Wein lassen sich schon jetzt im Freien genießen. Und wenn es dann später auf der Terrasse kühler wird, unterhält man sich im schick eingerichteten Wohnzimmer bei einem edlen Tropfen auf bequemen Sesseln einfach weiter. Die Messe INVENTA zusammen mit der RENDEZVINO auf dem Karlsruher Messegelände kommen da genau zur richtigen Zeit. Die Schau ist Inspiration für Hobby-Gärtner und Outdoorliebende, sie gibt aber auch Anregungen und zeigt Perspektiven für jene, die ihre Wohnräume mit neuem Chique versehen wollen und die sich vorgenommen haben, dem Eigenheim mit einer Sanierung, gleich welcher Art, neues Leben einzuhauchen. Auch hierfür bietet die INVENTA mehr als nur Inspiration – sie bietet Expertise und dazu gleich noch das passende Material für die Arbeiten.

Gourmet und Garden – das harmoniert prächtig, wie die Inventa in diesem Jahr in der großen, ausführlichen Ausstellung zeigen wird. | Foto: KMK/Jürgen Rösner

Alles rund um den wohnlichen und stylischen Garten

Im Themenbereich „Garden“ finden Besucher fachliche Beratung für die individuelle Gestaltung ihres Gartens und finden eine große Auswahl hochwertiger Outdoormöbel, Sonnenschutzsysteme, Gartengeräte und Accessoires für den Außenbereich sowie besondere Wellness- und Wasserelemente, wie Pools und Saunen. Die Menschen entdecken den Garten für sich. Weg von der reinen Zierde, soll er mittlerweile gut aussehen und einen faktischen Mehrwert schaffen – gerade dann, wenn die Jahreszeit die Menschen nach draußen lockt. Draußen leben und sich erholen, im Grünen kochen, grillen und genießen – so sehen moderne Gartenkonzepte heutzutage aus. Und das zeigt auch die INVENTA.

Auf dem Weg zum Grillprofi

Einer der Schwerpunkte auf der Messe ist das Grillen im Bereich Garden. Wenn betörendes Fleischaroma über die Terrasse hinweg zieht, fachmännisch mit Grillzange und -Messer umgegangen wird und Familie sowie Freunde auf einen Festschmaus warten, dann ist wieder Grillsaison. Das Grillen und Kochen im Grünen wird immer beliebter – so ist es nicht ohne Grund, dass auf der INVENTA zum ersten Mal eine Keramikgrillmeisterschaft ausgetragen wird. Maximal zehn Teams, bestehend aus zwei bis sechs Amateurgrillern, treten am INVENTA-Samstag, 16. März, in drei Gängen gegeneinander an. Angerichtet werden müssen Gerichte rund um Fisch, Schweinefleisch sowie ein Dessert – alles zubereitet auf Keramikgrills der Marke Big Green Egg.

Mit dem Big Green Egg, einem Keramikgrill neuester Bauart, wird das punktgenaue Braten zum Kinderspiel und das Essen ein Erlebnis. | Foto: pr

Der Pionier der Keramik-Holzkohlegrills sponsert als Siegerpreis einen solchen Grill. Eine Experten-Jury bewertet die Speisen anhand Aussehen, Geschmack, Kreativität, Gargrad und Gesamteindruck. Die Jury besteht aus dem Grillprofi Tom Heinzle, Harro Bollinger von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall sowie Martin Seibold von Big Green Egg Deutschland.

Übrigens: Starkoch Alfons Schuhbeck greift auf der INVENTA zum Kochlöffel. Der Herr über Töpfe und Pfannen kocht in Halle 3 am 15. März ab 13 Uhr.

Auf der RENDEZVINO den richtigen Geschmack getroffen

Beim Grillen kommt es auf das Gefühl für die richtige Temperatur an, auf perfektes Timing und natürlich die richtigen Gewürze, Öle und Marinaden. Da trifft es sich gut, dass parallel zur INVENTA auch die RENDEZVINO stattfindet. Die Messe zeigt alles, was lecker und genüsslich ist. Hauptsächlich dreht es sich bei ihr natürlich um den Wein. Begutachten, schmecken und auch mit nach Hause nehmen, lautet die Devise. Besondere Highlights sind die Whisky-, Gin- und Craft-Beer-Tastings, bei denen Interessierte verschiedene Sorten der Spirituosen und Biere entdecken und probieren können. Erstmals in diesem Jahr wird zudem ein Kaffee-Tasting angeboten.

Auf der Inventa gibt es alles rund um das schöne und genussvolle Wohnen. Die Rendezvino hingegen lässt keine Wünsche kulinarischer Natur offen. | Foto: KMK/Jürgen Rösner

Neben den Tastings stehen auch in diesem Jahr die neuesten Winzerkreationen im Mittelpunkt der RendezVino. Vom traditionellen Familienbetrieb bis hin zum innovativen Bioweingut stellen zahlreiche
Weingüter und -händler ihre Rebsorten und Jahrgänge vor. Die Besucher können sich direkt vor Ort bei den Winzern über Herkunft und Besonderheiten informieren und ihren Lieblingswein auch gleich mit nach Hause nehmen. Für eine kleine Stärkung zwischendurch sorgen zahlreiche Delikatessenstände, die von Käse- und Wurstspezialitäten über vegane Schokolade bis hin zu würzigen Dips eine breite Auswahl an Köstlichkeiten von bester handwerklicher Qualität anbieten.

Besser wohnen mit der INVENTA

Nach einem gelungenen Mahl, ob draußen oder drinnen, bietet sich manchmal ein kleines Päuschen auf der Couch an. Dank den Messebereichen Living und Eco Building findet das in bestem Ambiente statt. So ist der Messeabschnitt Living ganz dem schönen Wohnen gewidmet. Neueste Einrichtungsideen und -trends in Sachen Wohnraumgestaltung und Innenarchitektur warten dabei auf die Besucher. Hochwertiges Design und sprudelnde Kreativität treffen aufeinander. Nicht zu vergessen: Lichtplanung und Lichttechnik spielen im Zeitalter der super-ökonomischen LEDs eine immer wichtigere Rolle.

Die INVENTA Living zeigt neueste Trends für das gemütliche und dennoch stylisch eingerichtete Zuhause | Foto: KMK/Jürgen Rösner

Im Bereich Eco Building stehen alle Gewerke bei Bau- und Sanierungsvorhaben im Mittelpunkt. Gerade, wer baut oder saniert, wird in diesem Bereich sicher die eine oder andere Idee für sich finden können. Und wer mit dem Gedanken spielt, zu bauen, findet bei den vielen Massiv- und Fertighausherstellern auf der Messe kompetente Ansprechpartner.

Service

Die Messen INVENTA und Rendezvino findet am Freitag, 15. März (12 bis 20 Uhr), Samstag, 16. März (10 bis 18 Uhr) und Sonntag, 17. März (10 bis 18 Uhr) auf dem Karlsruher Messeareal statt. Weitere Informationen gibt es unter www.inventa.info oder www.rendezvino.info.