Skip to main content

Volleyball-Bundesliga

Ausfall von Zuspieler Thiel durchkreuzt die Pläne der Bisons Bühl

Die Bisons Bühl mussten in der Volleyball-Bundesliga beim Gastspiel in Frankfurt früh auf ihren etatmäßigen Zuspieler Stefan Thiel, der verletzt ausschied, verzichten, was ein Hauptgrund für die 1:3-Niederlage war.

Der Bühler Zuspieler Stefan Thiel (Nummer 3) verletzte sich in Frankfurt bereits in der Anfangshase und wurde in der Mannschaft von Bisons-Trainer Alejandro Kolevich schmerzlich vermisst. Foto: Thomas Steuerer

Die Bisons Bühl sind in der Volleyball-Bundesliga derzeit vom Glück verlassen. Die Mannschaft von Trainer Alejandro Kolevich musste sich bei den United Volleys Frankfurt mit 1:3 (27:25, 23:25, 19:25, 23:25) geschlagen geben.

Zur bitteren Niederlage kommt die Verletzung von Stefan Thiel. Der Zuspieler zog sich in der Anfangsphase des ersten Satzes beim Spielstand von 2:2 eine schmerzhafte Sprunggelenksverletzung zu und war danach nicht mehr einsatzfähig. Damit war das taktische Konzept von Coach Kolevich Makulatur.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang