Skip to main content

Medaillen-Jubel und Verletzungspech in Melbourne

Faszination Olympia: Karlsruher Sportler Schwall und Knörzer erinnern sich an die Sommerspiele 1956

Vor 65 Jahren reisten Max Schwall und Lothar Knörzer nach Melbourne zur Medaillenjagd. Vergessen haben die Karlsruher ihren Olympia-Trip bis heute nicht – auch wenn es Down Under für beide nicht ganz optimal lief.

Karlsruher Urgestein: Max Schwall (links), hier im Duell mit dem Stuttgarter Rolf Geiger, war für den Karlsruher SC und zuvor für den FV Daxlanden aktiv und stand im Sommer 1956 bei den Olympischen Spielen in Melbourne im deutschen Aufgebot. Foto: imago images

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang