Skip to main content

Karlsruher Rheinbrüder-Kanute im IOC-Flüchtlingsteam

Fazloulas Jubel über Olympia-Teilnahme lässt auch IOC-Präsident Bach nicht kalt

Seine Geschichte bewegte die Menschen weit über den Sport hinaus, nun hat sie ein Happy End gefunden. Saeid Fazloula darf bei Olympia starten. Die Freude des Rheinbrüder-Kanuten ließ selbst Thomas Bach nicht kalt.

Stehaufmännchen: Der aus dem Iran geflüchtete Saeid Fazloula hat sich trotz zahlreicher Rückschläge nicht von seinem Weg abbringen lassen und wird nun mit einer Olympia-Teilnahme belohnt. Foto: Helge Prang/GES

Als der Jubelsturm aus Karlsruhe in Lausanne über den Bildschirm flimmerte, gab selbst Thomas Bach für einen kurzen Augenblick seine präsidiale Zurückhaltung auf. Der Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) lächelte breit, als er sah, welche Wirkung die drei von ihm ausgesprochenen Worte entfaltet hatten: „Canoe: Saeid Fazloula“.

Eben jener Saeid Fazloula strahlte im Bootshaus am Karlsruher Rheinhafen in die Kamera, ballte immer wieder die Fäuste. Der Kanute der Rheinbrüder Karlsruhe konnte sein Glück kaum fassen, soeben hatte sich sein Lebenstraum erfüllt: ein Startplatz bei Olympia.

Wie das IOC in Person von Bach am Dienstagmittag via Videoschalte bekannt gab, gehört Fazloula dem 29-köpfigen Flüchtlingsteam an, das in Tokio im Zeichen der Ringe antreten wird. „Ich bin so froh, dass ich nicht aufgegeben habe. Es hat sich wirklich gelohnt“, sagte Fazloula, noch immer im Kraftraum des Bootshauses sitzend, rund zwei Stunden nachdem ihn die Nachricht aus Lausanne überwältigt hatte.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang