Skip to main content

Stiller Teilhaber?

Aufsichtsrat beim KSC überprüft mögliche Konflikte: Platzt Kreuzers neuer Vertrag wegen Compliance?

Der Vertrag mit Oliver Kreuzer beim KSC, bei dem es am Dienstag ein Krisentreffen mit Christian Eichner gab, hätte schon vor Wochen verlängert werden sollen. Doch aus dem Aufsichtsrat kommen Nachfragen. Platzt die Vertragsverlängerung wegen der Compliance?

Geschäftspartner? Hinsichtlich der Compliance überprüft der Aufsichtsrat ein angebliches Geschäftsverhältnis, das zwischen Oliver Kreuzer (rechts) und Günther Pilarsky (links) sowie dessen Partner Martin Müller bestehen soll.
Geschäftspartner? Hinsichtlich der Compliance überprüft der Aufsichtsrat ein angebliches Geschäftsverhältnis, das zwischen Oliver Kreuzer (rechts) und Günther Pilarsky (links) sowie dessen Partner Martin Müller bestehen soll. Foto: Helge Prang/GES

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang