Skip to main content

DFB-Pokal

Pokalkracher gegen Bayer Leverkusen: Die Karlsruher Mannschaft in der Einzelkritik

Die Überraschung ist perfekt, der Karlsruher SC steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Wie haben sich die KSC-Profis geschlagen? Die BNN-Sportredaktion vergibt Noten.

Wie haben sich die KSC-Spieler geschlagen? Unsere Noten verraten es. Foto: GES-Sportfoto GES/Helge Prang/BNN/Tanja Mori Monteiro

Die Überraschung ist perfekt, der Karlsruher SC steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Am Mittwochabend setzten sich die Badener bei Bayer 04 Leverkusen nach einer großen kämpferischen Leistung mit 2:1 (1:0) durch.

Aber wie haben sich die einzelnen Spieler des KSC in der zweiten Runde des DFB-Pokals geschlagen? Wann sind sie – positiv oder negativ – aufgefallen?

Die Sportredaktion der BNN hat die KSC-Profis bei der Partie genauer unter die Lupe genommen und deren Leistung eingeordnet. Dazu gibt es die Noten in der klassischen Schulspanne von 1,0 für „sehr gut“ bis 6,0 für „ungenügend“.

nach oben Zurück zum Seitenanfang