Skip to main content

Pech mit Testspiel

KSC-Test gegen Waldhof Mannheim wegen Corona-Verdacht abgesagt

Mit dem einzigen geplanten Härtetest während der Länderspielpause war es für den Karlsruher SC wie verhext. Hatte zunächst der AS Nancy dem KSC einen Korb gegeben, so fuhr auch Ersatzgegner SV Waldhof Mannheim am Donnerstag nicht wie vereinbart nach Karlsruhe los.

Testspiel ausgefallen: Unter sich blieben die KSC-Profis am Donnerstagmittag im Grenke-Stadion. Testspielgegner SV Waldhof musste absagen. Foto: Helge Prang/GES

Der Karlsruher SC hatte einfach kein Glück mit seinem Härtetest während der Länderspielpause: War für Donnerstag kurzfristig der Drittliga-Dritte SV Waldhof Mannheim für den französischen Zweitligisten als Sparringspartner eingesprungen, so fiel auch dieses Duell ganz kurzfristig flach.

Nach Informationen der Badischen Neuesten Nachrichten verzichteten die Mannheimer wegen eines möglichen Corona-Falles in ihren Reihen auf die Anreise nach Karlsruhe. In ihrer Not treten die KSC-Profis nun untereinander zu einem internen Testspiel an.

Zuvor sagte bereits der AS Nancy den Test gegen den KSC ab

Für Christian Eichner war der geplante Härtetest auch deshalb interessant, wollte er doch den niederländischen Rechtsverteidiger Ricardo van Rhijn noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Der AS Nancy hatte nach seiner Trennung von seinem deutschen Trainer Daniel Stendel die in Kehl geplante Partie kurzfristig abgesagt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang