Skip to main content

2. Bundesliga

Nächste Vergnügungsfahrt mit „DJ Gersi“: Der KSC ist 2021 auswärts richtig stark

Einen Sieg auf Schalke holt man nicht alle Tage. Für den KSC sind Erfolgserlebnisse in der Fremde allerdings keine Seltenheit. Das liegt auch daran, dass Gersbeck, Wanitzek und Co weiter keine Angst vor großen Namen haben.

Keine Angst vor großen Namen: Die KSC-Profis haben auch die Bewährungsprobe in der Schalker Arena bestanden. Seit Jahresbeginn haben Christoph Kobald (vorne) und Co erst zweimal in der Fremde verloren. Foto: Helge Prang/GES

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang