Skip to main content

Wiedersehen nächste Saison?

„Habe auf mein Bauchgefühl gehört“: Das sagt Robin Bormuth zu seinem Abschied vom KSC

Robin Bormuth verlässt den KSC zum Saisonende auf eigenen Wunsch. Er habe auf sein „Bauchgefühl“ gehört, sagt der Innenverteidiger. Vermutlich wird es aber in der kommenden Saison schon ein Wiedersehen mit dem KSC geben.

Injured Robin Bormuth of Karlsruhe sits on the bench

GES/ Fussball/ 2. Bundesliga: Karlsruher SC - SSV Jahn Regensburg, 13.03.2022

Football / Soccer: 2nd League: Karlsruher Sport-Club vs SSV Jahn Regensburg, Karlsruhe, March 13, 2022
Zuschauerrolle: Robin Bormuth, der den KSC zum Saisonende verlässt, wird im Endspurt aller Voraussicht nach keine tragende Rolle mehr spielen. Foto: Helge Prang/GES

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang