Skip to main content

Mitgliederversammlung

Im Führungsstreit beim KSC haben endlich die Mitglieder das Wort

Als eine Art Showdown kommt sie daher, die turnusmäßige Zusammenkunft. Die Mitglieder des KSC kommen in der Führungskrise ihres Vereins zusammen.

Während sich sowohl KSC-Präsident Holger Siegmund-Schultze (links) als auch Vize Martin Müller (rechts) in ihren Ämtern von Abwahlanträgen bedroht sehen, ist Günter Pilarsky vom scheinbaren Showdown nicht betroffen.
Während sich sowohl KSC-Präsident Holger Siegmund-Schultze (links) als auch Vize Martin Müller (rechts) in ihren Ämtern von Abwahlanträgen bedroht sehen, ist Günter Pilarsky vom scheinbaren Showdown nicht betroffen. Foto: Markus Gilliar/GES

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang