Skip to main content

Nach 25 Jahren

Der KSC schafft mit dem kühlen Wanitzek gegen 1860 München Historisches

Der Karlsruher SC steht zum ersten Mal seit 25 Jahren wieder im Viertelfinale des DFB-Pokals. Der Fußball-Zweitligist setzte sich letztlich verdient mit 1:0 (0:0) bei Drittligist 1860 München durch.

Marvin Wanitzek verlädt Münchens Torhüter Marco Hiller als Schütze vom Elfmeterpunkt und stößt damit das Tor ins Viertelfinale für den KSC ganz weit auf. Foto: Markus Gilliar/GES

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang