Skip to main content

Gesprächslinie weist Richtung München

Gerüchte um Schörghuber Gruppe: Investorensuche des KSC – was hat sie mit Bier zu tun?

Der Karlsruher SC sucht nach wie vor einen strategischen Investor, der beim Fußball-Zweitligisten Aktien in der Größenordnung von 15 Millionen Euro erwerben will. In der Gerüchteküche wird schon seit Monaten über eine Unternehmensgruppe spekuliert.

Bei der Investorsuche werden beim KSC laut Geschäftsführer Michael Becker derzeit mehrere Gesprächslinien verfolgt. Foto: Markus Gilliar/GES

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang