Skip to main content

Spieltage 19 bis 26 angesetzt

KSC-Termine nach der Pause: Samstags zum FCK und zwei Heimspiele zur Primetime

Seit Donnerstag steht fest, wie der Terminkalender des KSC bis Mitte März aussieht. Auf die Badener warten ein Samstagsduell auf dem Betzenberg und zwei Heimspiele am Samstagabend.

Beim Spiel des Karlsruher SC gegen Holstein Kiel sind die Beine von zwei Spielern und der Ball zu sehen.
Auch im neuen Jahr wird es auf dem Wildpark-Rasen wieder zur Sache gehen. Die Deutsche Fußball Liga hat nun die Partien bis Mitte März zeitgenau angesetzt. Foto: Markus Gilliar/GES

Sonntags beim HSV, samstags auf den Betze und dazu zwei Heimspiele zur Primetime am Samstagabend – die zeitgenauen Ansetzungen der Deutschen Fußball Liga (DFL) haben dem Karlsruher SC bis Mitte März einen abwechslungsreichen Terminplan beschert.

Wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten DFL-Kalender für die Zweite Fußball-Bundesliga hervorgeht, ist der KSC nach dem Jahresauftakt am 19. Januar gegen den VfL Osnabrück (Termin stand bereits fest) am Sonntag, 28. Januar, beim Hamburger SV gefordert.

Fünf Tage später steigt das, abgesehen vom Osnabrück-Termin, vorerst einzige Freitagsduell zu Hause gegen den SV Wehen Wiesbaden, der vom früheren KSC-Trainer Markus Kauczinski betreut wird.

Samstags in Kiel, sonntags gegen Magdeburg

Die beiden folgenden Heimspiele gegen Fortuna Düsseldorf (17. Februar) und die Spvgg Greuther Fürth (2. März) gehen dann jeweils an einem Samstagabend um 20.30 Uhr über die Bühne. Flutlicht an, heißt es dann im Wildpark.

Dazwischen wird der KSC beim 1. FC Kaiserslautern versuchen, den ersten Sieg auf dem Betzenberg seit über 30 Jahren zu landen. Das Südwest-Duell wird am 24. Februar, einem Samstag, angepfiffen. Das Hinspiel in Karlsruhe war Mitte September mit einem 1:1-Unentschieden zu Ende gegangen.

Nach der schweren Auswärtsaufgabe beim Herbstmeister Holstein Kiel am Samstag, 9. März, begrüßen die Karlsruher acht Tage später, also an einem Sonntag, den 1. FC Magdeburg im Wildpark.

Der KSC hatte sich am vergangenen Sonntag mit einem 3:2-Sieg gegen die SV Elversberg in die Winterpause verabschiedet. Am 2. Januar erwartet Trainer Christian Eichner seine Spieler zum Trainingsauftakt.

KSC-Termine im Überblick

- 18. Spieltag: Freitag, 19. Januar, 18.30 Uhr: KSC – VfL Osnabrück - 19. Spieltag: Sonntag, 28. Januar, 13.30 Uhr: Hamburger SV – KSC - 20. Spieltag: Freitag, 2. Februar, 18.30 Uhr: KSC – SV Wehen Wiesbaden - 21. Spieltag: Samstag, 10. Februar, 13 Uhr: Eintracht Braunschweig – KSC - 22. Spieltag: Samstag, 17. Februar, 20.30 Uhr: KSC – Fortuna Düsseldorf - 23. Spieltag: Samstag, 24. Februar, 13 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – KSC - 24. Spieltag: Samstag, 2. März, 20.30 Uhr: KSC – Spvgg Greuther Fürth - 25. Spieltag: Samstag, 9. März, 13 Uhr: Holstein Kiel – KSC - 26. Spieltag: Sonntag, 17. März, 13.30 Uhr: KSC – 1. FC Magdeburg

nach oben Zurück zum Seitenanfang