Skip to main content

Winterfahrplan komplett

KSC testet in Spanien gegen Konkurrenz aus der Liga

Mit dem zweiten Test im Trainingslager sind die Termine des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC während seiner Vorbereitung auf die Rückrunde komplett.

Auf dem Trainingsplatz in Estepona, den die meisten KSC-Profis aus den vergangenen Jahren schon gut kennen, tragen die Badener in der zweiten Januar-Woche Testspiele gegen den FC Luzern und gegen den 1. FC Nürnberg aus.
Auf dem Trainingsplatz in Estepona, den die meisten KSC-Profis aus den vergangenen Jahren schon gut kennen, tragen die Badener in der zweiten Januar-Woche Testspiele gegen den FC Luzern und gegen den 1. FC Nürnberg aus. Foto: Hege Prang/GES

Der Karlsruher SC bestreitet sein letztes Testspiel während der Winterpause gegen einen Rivalen aus der Zweiten Fußball-Bundesliga. Am 13. Januar um 14 Uhr trifft der Tabellenzwölfte zum Abschluss seines Trainingslagers in Andalusien auf den Tabellenzehnten 1. FC Nürnberg. Die Teams der Badener und Franken treffen sich auf der Anlage in Estepona, wo der KSC wieder vom 7. bis 14. Januar seine Vorbereitungen auf die Rückrunde vorantreiben wird.

Winterfahrplan komplett

Damit ist der Winterfahrplan des KSC komplett. Schon drei Tage dem Trainingsauftakt im neuen Jahr, am 2. Januar (14 Uhr), kommt es im Grenke-Stadion zum Test mit dem Drittligisten SSV Ulm. Das erste der beiden Testspiele in Spanien bestreitet die Mannschaft von Christian Eichner am 9. Januar (16 Uhr) gegen den FC Luzern aus der Schweizer Super League.

Die Rückrunde beginnt für den KSC am 19. Januar (18.30 Uhr) im BBBank Wildpark. Gegner ist dann das Liga-Schlusslicht VfL Osnabrück.

nach oben Zurück zum Seitenanfang