Skip to main content

1:0 im letzten Test

Eichner vermisst bei Generalprobe des KSC „Brutalität in beiden Strafräumen“

Die Saisonpremiere gegen Hansa Rostock kann kommen. Christian Eichner hatte nach der mit 1:0 gewonnenen Generalprobe des Karlsruher SC gegen den 1. FC Saarbrücken doch einiges zu beanstanden am Spiel seiner Mannschaft.

In letzter Sekunde: Saarbrückens Schlussmann Daniel Batz hindert Malik Batmaz bei der Generalprobe zum Ligastart im Grenke-Stadion am Torerfolg. Foto: mia

Das Dienstwochenende der Karlsruher Fußballprofis klang am Sonntagnachmittag im Garten von Günter Pilarsky aus. Mit seiner Essenseinladung an den inneren Zirkel trug der Vize-Präsident kurz vor dem Saisonstart seinen Teil zur Pflege des Gemeinschaftsgefühls beim Fußball-Zweitligisten bei.

Optimismus ist ein Zug, der in den Reihen des Tabellensechsten der vergangenen Saison sehr betont wird, nun, da es ab Samstag in Rostock darum gehen wird, zu zeigen, wie gut die Vorbereitung wirklich war.

Die direkte Ansprache im Training gehört zur Ehrlichkeit, die das Trainerteam pflegt und die alle voranbringen soll.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang