Skip to main content

Vor dem Saisonfinale

KSC verlängert mit Jung und setzt in Heidenheim auf 17-Jährigen im Tor und notgedrungen auf Doppelspitze

Beim Karlsruher SC zählt Christian Eichner die Reihen kurz vor dem Urlaub täglich durch. Sechs fest stehende Ausfälle und vier Wackelkandidaten kennzeichneten die Personalsituation am Freitagnachmittag. Für das Saisonfinale am Sonntag beim 1. FC Heidenheim wird der KSC-Coach personell und taktisch basteln müssen.

Einstand vor Augen: Der 17 Jahre alte Max Weiss nimmt die besten Wünsche von Torwarttrainer Markus Miller mit ins Spiel nach Heidenheim. Foto: Helge Prang/GES

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang