Skip to main content

2. Bundesliga im Karlsruher Wildparkstadion

KSC gewinnt gegen Greuther Fürth mit 3:2 – die Partie zum Nachlesen im Live-Ticker

15. Spieltag in der 2. Bundesliga: Dem KSC um Cheftrainer Christian Eichner gelingt gegen die zuvor auswärts ungeschlagene SpVgg Greuther Fürth ein überraschender 3:2-Sieg.

Der KSC empfängt Greuther Fürth. Foto: BNN-Grafik

In einer kuriosen Partie auf rutschigem Untergrund bezwingen die Badener die Franken mit 3:2. Benjamin Goller traf doppelt, unter anderem mit einem kuriosen Tor kurz vor der Pause.

Den entscheidenden Treffer kurz vor Schluss besorgte aber wieder einmal Philipp Hofmann. Der KSC steht nach diesem Sieg bei aktuell 22 Punkten.

Nachdem die Karlsruher die Anfangsphase dominiert hatten, wendete sich das Blatt nach dem Fürther Ausgleichstreffer. In der zweiten Hälfte lieferten sich beide Mannschaften ein Spiel auf Augenhöhe, das der KSC als glücklicher Sieger beendete.

Der Live-Ticker ist beendet und kann deshalb nicht mehr angezeigt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang