Skip to main content

Erstes Heimspiel

Live-Ticker zum Nachlesen: KSC feiert Punktgewinn gegen den HSV wie einen Sieg

Was für ein Finish im Wildpark: Mit der letzten Aktion sorgt Joker Zivzivadze für den 2:2-Endstand. Das Spiel des KSC gegen den HSV im Ticker zum Nachlesen.

Schlussjubel KSC.

GES/ Fussball/ 2. Bundesliga: Karlsruher SC- Hamburger SV, 06.08.2023

Football / Soccer: 2nd german league: Karlsruher SC vs Hamburger SV, Karlsruhe, August 6, 2023
Die Spieler des KSC feiern mit ihren Fans nach dem Schlusspfiff das Happy End im Spiel gegen den HSV. Foto: Stefan Mazur/GES

Im ersten Pflichtspiel im neuen Stadion hat der Karlsruher SC gegen den Hamburger SV immerhin einen Teilerfolg gefeiert. Nach einer frühen Führung und einem zwischenzeitlichen Rückstand hieß es am Ende 2:2 (1:0).

Die Badener hatten eine starke erste Halbzeit hingelegt und waren durch den Treffer von Fabian Schleusener verdientermaßen in Führung gegangen. Nach der Pause schlug der HSV innerhalb von wenigen Minuten zweimal eiskalt zu.

Zunächst verwandelte Laszlo Benes einen direkten Freistoß (61.), ehe Robert Glatzel einen Benes-Schuss ins KSC-Tor abfälschte (65.). Der KSC gab sich anschließend jedoch nicht auf, drängte auf den Ausgleich und wurde schließlich belohnt.

Mit der letzten Aktion des Spiels stellte Joker Budu Zivzivadze auf 2:2. Lars Stindl hatte den Treffer vorbereitet. Zuvor hatten die Hamburger die Chance zur Entscheidung liegengelassen.

Nach dem 3:2-Auftakterfolg in Osnabrück hat der KSC somit bereits vier Punkte auf dem Konto.

Der Ticker zum Nachlesen:

Live-Ticker

nach oben Zurück zum Seitenanfang