Skip to main content

Aufnahme „Dampf Baden“

Markus Gilliar aus Dettenheim gewinnt zweiten Preis beim „Sportfoto des Jahres 2020“

Außer Rand und Band ist eine Zweckgemeinschaft kaum noch aufzuhalten. Es sei denn, sie findet sich eingeschlossen und nicht mehr ganz nüchtern auf engstem Raum zusammen. Es war am 28. Juni 2020 nach dem Finale in der Zweiten Fußball-Bundesliga des Fotografen Glück.

Freudenfeier im Bus: Markus Gilliar hat die ausgelassene Party mit der Kamera festgehalten. Foto: Markus Gilliar/Ges

„Dampf-Baden” hat der Sportfotograf Markus Gilliar aus Dettenheim die Aufnahme genannt, mit der er in der Kategorie „Fußball allgemein” den zweiten Platz im Wettbewerb „Sportfoto des Jahres 2020“ gewann.

Die Jury des Verbandes Deutscher Sportjournalisten und des Kicker honorierte damit ein Gemälde der Freude, das die Fußballer des Karlsruher SC am Abend des in Fürth geschafften Klassenverbleibs bei der Rückkehr am Wildparkstadion an der eingedrückten Frontscheibe ihres Mannschaftsbusses zeigt.

BNN-Fotograf Gilliar freut sich über die Auszeichnung und die damit verbundene Präme von 1.500 Euro.

Jetzt den KSC-Newsletter abonnieren

Näher dran: Aktuelle Berichterstattung und exklusive Hintergrund-Infos zum KSC - das liefert die BNN-Sportredaktion im neuen kostenlosen Newsletter „Nur der KSC“ jede Woche direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Jetzt anmelden

nach oben Zurück zum Seitenanfang