Skip to main content

Nachfolger von Ivica Erceg

Ralf Kettemann wird ab Sommer neuer U19-Trainer beim KSC

Aktuell ist die U19 des Karlsruher SC nur auf dem Trainingsplatz gefordert. Ab Sommer wird dort ein Neuer die Richtung vorgeben. Ralf Kettemann beerbt Ivica Erceg.

Neu im Wildpark: Ralf Kettemann betreut ab Sommer als Cheftrainer die U19 des Karlsruher SC. Foto: imago images

Der Karlsruher SC hat einen neuen Coach für seine U19 verpflichtet. Wie der Verein am Montag bekanntgab, wird ab Juli Ralf Kettemann die A-Junioren des KSC betreuen. Der im Sommer auslaufende Vertrag des bisherigen U19-Cheftrainers Ivica Erceg wird nicht verlängert.

Der 34 Jahre alte Kettemann hatte bis Sommer 2020 bei der TSG 1899 Hoffenheim als Co-Trainer der U23 gearbeitet und zuvor den TSV Ilshofen als Spielertrainer von der Bezirksliga bis in die Oberliga geführt. Der gebürtige Crailsheimer lief in seiner aktiven Karriere zudem unter anderem für die Stuttgarter Kickers und den VfR Aalen auf.

Die Saison in der U19-Bundesliga Süd/Südwest ist aktuell unterbrochen, das Team des KSC belegt nach vier absolvierten Partien Rang zehn.

Jetzt den KSC-Newsletter abonnieren

Näher dran: Aktuelle Berichterstattung und exklusive Hintergrund-Infos zum KSC - das liefert die BNN-Sportredaktion im neuen kostenlosen Newsletter „Nur der KSC“ jede Woche direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Jetzt anmelden

KSC
nach oben Zurück zum Seitenanfang