Skip to main content

Vor dem nächsten Saisonspiel

Stammkeeper Gersbeck verletzt sich im Training des Karlsruher SC

KSC-Torhüter Marius Gersbeck hat sich am Mittwoch beim Training verletzt. Wie schwerwiegend die Verletzung ist und welche Auswirkungen diese auf das kommende Saisonspiel hat, ist noch nicht klar.

Torwart Marius Gersbeck bestätigte sich während des Trainingslagers in Neukirchen als starker KSC-Rückhalt. Nun hat er sich beim Training verletzt. Foto: Helge Prang/GES

Dem Karlsruher SC droht möglicherweise ein Ausfall von Stammtorhüter Marius Gersbeck. Der 26-Jährige knickte am Mittwoch im Training mit dem rechten Sprunggelenk um und musste die Einheit vorzeitig beenden, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte.

Ob es sich um eine schwerwiegende Verletzung handele, könne zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, hieß es weiter. Zunächst würden weitere Untersuchungen folgen.

Nach dem 3:1-Sieg zum Saisonstart beim FC Hansa Rostock am vergangenen Samstag bestreiten die Badener an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen den SV Darmstadt 98 ihr zweites Saisonspiel.

nach oben Zurück zum Seitenanfang