Skip to main content

Fußball während der Corona-Pandemie

Stille in der Kurve: Wie gehen Karlsruher Ultras und aktive Fans mit den Geisterspielen um

Leiden ohne ernste Nebenwirkungen: Der KSC ist ihr Leben, jedes Spiel ihr Ziel - wie die Ultras sich mit leeren Wochenenden arrangieren.

Leerstand im Wildpark: Die behelfsmäßige Nordtribüne war zuletzt die Heimat der Ultras - bis Corona kam. Foto: Markus Gilliar/GES

Die Zeit, in der alles wieder so sein wird, wie es einmal war, mag in undefinierbar weiter Ferne liegen. Und doch so nah. „Die Frage, wie das wird – die beschäftigt doch jeden“, sagt Tobias. Er ist sich sicher: „Es werden unvergessliche Spiele.“

Es staut sich ja gerade einiges auf, was dann wieder raus kann und muss.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang