Skip to main content

Abschlusseinheit

Trotz Platz-Panne: KSC in Kiel mit Rückenwind

Der Karlsruher SC trainierte am Samstag in Kiel. Wegen der Platzverhältnisse fiel die Abschlusseinheit aber nur kurz aus und war für die Profis vor dem Duell mit dem Rekordpokalsieger-Besieger nicht mehr als Bewegungstherapie an der kalten Luft.

Fertigmachen für Kiel: Die Spieler des Karlsruher SC präparieren sich am Professor-Peters-Platz für die Abschlusseinheit, die wegen des harten Rasenplatzes dann kurz ausfällt. Foto: da

An Kiel beeindruckt das dichte Vorkommen von Friseuren und Joggern. Auch das bei Dunkelheit grell erleuchtete Schaufenster von Repro Dohm in der Brunswiker Straße ist großes Kino. Einer der hellsten Fußball-Momente der Handball-Metropole, keine vier Tage alt, findet sich darin schon in riesigen Fotodrucken festgehalten.

Die wackere Truppe des KSV Holstein im Schneetreiben. Die Freude des Elfmeter-Killers Ioannis Gelios danach. Und auch ein kurioser Schnappschuss ist in XXL-Format ausgestellt. Es zeigt den beim KSC ausgebildeten und aus Bruchsal-Untergrombach stammenden Jannik Dehm, dessen Gesicht in einem Luftduell des Spiels seines Lebens mit Thomas Müller mit dem des Weltmeisters zu verschmelzen scheint.

Jetzt den KSC-Newsletter abonnieren

Näher dran: Aktuelle Berichterstattung und exklusive Hintergrund-Infos zum KSC - das liefert die BNN-Sportredaktion im neuen kostenlosen Newsletter „Nur der KSC“ jede Woche direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Jetzt anmelden

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang