Skip to main content

Erster Einsatz gegen Regensburg?

Wimmer besteht beim KSC den ersten Formcheck

Neuzugang Kevin Wimmer könnte am Sonntag gegen den SSV Jahn Regensburg schon seinen Einstand im Trikot des Karlsruher SC geben. Diese Einschätzung traf Christian Eichner nach den ersten Eindrücken vom Linksverteidiger im Training.

Ankunft bei der Mannschaft: KSC-Neuzugang Kevin Wimmer (rechts) unterhält sich während des Tranings am Donnerstag mit Benjamin Goller. Foto: Markus Gilliar/GES

Kevin Wimmer (28) ist eine richtige Kante. 1,87 Meter groß, 92 Kilo schwer, ein kerniger Muskelmann. Bekanntschaft mit dem Oberösterreicher schloss am Donnerstag auf dem Trainingsplatz erstmals auch Xavier Amaechi (20), der zweite Winter-Zugang beim Karlsruher SC.

Denn der vom HSV ausgeliehene Engländer besetzte beim „Elf gegen Elf“ die rechte Bahn, wo er auf den Leih-Verteidiger von Stoke City prallte. Einmal tropfte Amaechi an Wimmer wie von einer unsichtbaren Wand ab.

Viel wichtiger als Bekanntes bestätigt zu sehen, war es Christian Eichner aber, einen Eindruck von der aktuellen Fitness seines früheren Kölner Mitspielers zu gewinnen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang