Skip to main content

Virus wird zum Spielverderber

Absagewelle im März 2020: Wie Corona vor einem Jahr den Amateursport lahmlegte

Am Morgen des 12. März 2020 ist der Sport-Terminkalender noch prall gefüllt. Am darauffolgenden Tag ist er: leer. Und bleibt es. Wie Corona vor einem Jahr den Amateursport lahmlegte.

Viel Zeit für Platzpflege: Vor einem Jahr kam nicht nur auf den Fußballplätzen der Region der Spielbetrieb komplett zum Erliegen. Das damals neuartige Coronavirus erzwang einen wochenlangen Stillstand. Foto: Helge Prang/GES

Es liegt eine gewisse Spannung in der Redaktionsluft an diesem Morgen. Die Frage ist: Wer bringt den Ball ins Rollen? Oder genauer gesagt: zum Erliegen.

Donnerstag, 12. März 2020. In Berlin will die turnusgemäße Runde von Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten über die Energiewende sprechen.

Einziger Tagesordnungspunkt ist dann aber das neuartige Coronavirus, das dieser Tage mit Macht in unseren Alltag drängt. Dass es bis heute kein anderes Thema mehr geben wird bei diesen Treffen, ahnt niemand. Überhaupt ahnt man so einiges nicht.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang