Skip to main content

Nachfolger von Joachim Sekinger

Achim Krämer wird neuer Trainer bei Tischtennis-Bundesligist ASV Grünwettersbach

Achim Krämer übernimmt beim Tischtennis-Bundesligisten ASV Grünwettersbach zur kommenden Saison das Traineramt als Nachfolger von Joachim Sekinger. Wer ist der neue Coach und was reizt ihn an der Aufgabe?

Künftiger ASV-Coach: Achim Krämer löst Joachim Sekinger beim Tischtennis-Bundesligisten Grünwettersbach auf der Trainerbank ab. Foto: Helge Prang GES/Helge Prang

Der ASV Grünwettersbach muss sich einen neuen Hallensprecher und Livestream-Kommentator suchen – weil der Tischtennis-Bundesligist den Nachfolger für Trainer Joachim Sekinger gefunden hat.

„Wir haben uns mit Achim Krämer geeinigt, die Zusammenarbeit ist auf zwei Jahre angelegt“, sagt ASV-Manager Martin Werner, der zusammen mit Krämer den Livestream der Heimspiele kommentiert.

„Mit Achim haben wir die Top-Lösung für uns. Er kennt Verein, Spieler und auch das gesamte Konstrukt ASV Grünwettersbach Tischtennis“, sagt Werner.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang