Skip to main content

Frieböse-Nachfolge geklärt

Assistent von Ex-KSC-Coach Kwasniok: Lucca Strolz wird Trainer beim Fußball-Verbandsligisten SV 08 Kuppenheim

Der neue Trainer des Verbandsligisten SV 08 Kuppenheim ist in der Nähe des Wörtelstadions aufgewachsen. Im mittelbadischen Fußball ist Lucca Strolz aber noch ein unbeschriebenes Blatt.

Erfahrung im Profibereich: Beim damaligen Drittligisten Carl Zeiss Jena arbeitete Lucca Strolz (rechts) an der Seite von Chefcoach Lukas Kwasniok. Jetzt übernimmt Strolz das Traineramt bei seinem Heimatclub SV 08 Kuppenheim. Foto: Karina Hessland/imago images

Nur eine Woche nach dem überraschenden Rücktritt von Matthias Frieböse hat Fußball-Verbandsligist SV 08 Kuppenheim einen neuen Cheftrainer gefunden. Am Dienstagabend stellte sich der erst 27-jährige Lucca Strolz im Wörtelstadion der Mannschaft vor.

Strolz stammt aus Kuppenheim und war nach seiner Arbeit im Nachwuchs des Karlsruher SC zuletzt bis Oktober 2019 in der Dritten Liga bei Carl Zeiss Jena tätig - als Co-Trainer des in Muggensturm wohnenden Lukas Kwasniok, der in diesem Jahr mit dem 1. FC Saarbrücken den Regionalliga-Titel und den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals feierte.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang