Skip to main content

Pokal-Duell mit Eintracht Frankfurt am Samstag

Frauenteam des KSC will raus aus dem Schatten der Männer

Die Fußballerinnen des KSC stehen normalerweise im Schatten der Männer. Doch durch den Regionalliga-Aufstieg und einen starken Saisonstart hat das Team an Aufmerksamkeit gewonnen. Da kommt das Duell mit einem Bundesligisten gerade recht.

Jede Menge Grund zur Freude: Die Fußballerinnen des KSC um Pia Nagel, Melissa Zweigner-Genzer und Nele Schomaker (von links) sind auf Erfolgskurs. Foto: Helge Prang/GES

Dass am kommenden Samstag im Wildpark ein großer Name aufschlägt, hat für die Spielerinnen des Karlsruher SC in diesen Tagen auch abseits des Trainingsplatzes Konsequenzen. Zweimal müssen Kapitänin Selina Häfele und ihre Teamkolleginnen zum Corona-Test antreten, bevor sie den Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum Pokal-Duell empfangen dürfen.

Das Prozedere, das ihnen in der drittklassigen Regionalliga sonst erspart bleibt, nehmen die Karlsruherinnen gerne in Kauf, schließlich dürfen sie sich nicht alle Tage mit einem Spitzenvertreter der Branche messen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang