Skip to main content

U23-Meisterschaft

Karlsruher Hindernisläufer gewinnt nach gesundheitlichen Rückschlägen Gold

Vor eineinhalb Wochen hat sich Florian Zittel selbst überrascht. Nach einem Jahr voller gesundheitlicher Rückschläge und trotz täglich acht Stunden in der Werkstatt hat der Hindernisläufer der LG Region Karlsruhe Gold bei der deutschen U23-Meisterschaften der Leichtathleten gewonnen.

Nr. 13: Florian Zittel, LG Region Karlsruhe

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften der Junioren U23 in Bochum-Wattenscheid (Lohrheidestadion, 24.07.2022)

Fotograf: Ralf Görlitz, Ginsterweg 10-2, 69469 Weinheim / 06201-290326, info@rgsportbilder.de, www.rgsportbilder.de / Bankverbindung: Sparkasse Rhein Neckar Nord, Blz 670 505 05, Konto: 384 706 04, IBAN DE10 6705 0505 0038 4706 04, BIC MANSDE66XXX / Steuer-Nr. 47126/53026, Finanzamt Weinheim, Umsatzsteuer 7 %

Veröffentlichung nur gegen Honorar und Urhebervermerk. Mit der Honorarzahlung wird ein einfaches Nutzungsrecht erworben. Verwendung außerhalb journalistischer Zwecke nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Urhebers.
Mit allen Wassern gewaschen: Florian Zittel von der LG Region Karlsruhe gewann mit großem Vorsprung den Titel über die 3.000 Meter Hindernis bei der U23-DM in Bochum-Wattenscheid. Foto: Ralf Görlitz

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang