Skip to main content

9. Mai als Stichtag im Amateurfußball

Neue Beschlussvorlage: Badischer Fußballverband strebt sportliche Entscheidung an

Um Klarheit zu bekommen, wann und vor allem wie der Fußballbetrieb bei Badens Amateurkickern weitergehen könnte, hat der Ausschuss des Badischen Fußballverbands (bfv) eine Beschlussvorlage erarbeitet. Diese wurde nun den Vereinen erörtert.

Keine Bewegung: In Baden ruht das Spielgerät der Fußballer weiterhin. Gehofft wird, dass die ersten Bälle im Spielbetrieb spätestens Anfang Mai getreten werden können. Foto: Sebastian Widmann/dpa

Das Korsett wird enger. Wenn es darum geht, wann und wie die Saison bei den Amateurfußballern aus Baden zu Ende gespielt werden kann, bleibt dem Badischen Fußballverband (bfv) und den Vereinen nicht mehr viel Spielraum.

Als entscheidendes Datum gilt der 9. Mai. Sollte bis dahin der Ball wieder rollen, wird die Hinrunde zur Ermittlung direkter Auf- und Absteiger absolviert.

Bis zum 20. Juni müssen alle Partien bestritten sein, um anschließend noch Relegationsspiele austragen zu können. Kann der 9. Mai nicht eingehalten werden, wird die aktuelle Spielzeit 2020/21 annulliert. Es gäbe weder Auf- noch Absteiger.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang