Skip to main content

Schulungen per Video

Schiedsrichter-Coach aus Ottersweier begleitet Fußballspiele wegen Corona vom Sofa aus

Trotz Corona-Lockdown halten sich die Schiedsrichter im Fußballbezirk Baden-Baden körperlich und regeltechnisch fit. Bezirks-Obmann Bernhard Zerr aus Ottersweier betreut seine Zweitliga-Schiris weiterhin.

Warten auf den Anpfiff: Die Schiedsrichter im Fußballbezirk Baden-Baden sind wie die Amateurkicker seit einem halben Jahr ausgebremst. Vor allem die Neulinge wollen bald wieder an die Pfeife. Foto: imago images

Nicht nur die Amateurfußballer müssen sich bis zum Wiedereinstieg noch gedulden, auch die Schiedsrichter der verschiedenen Ligen auf Verbands- und Bezirksebene befinden sich seit dem Stopp des Spielbetriebs Ende Oktober 2020 im Wartestand.

„Die Stimmung ist nicht schlecht, aber etwas gedrückt. Wir freuen uns, wenn es weitergeht“, sagt Bernhard Zerr, Schiedsrichterobmann im Fußballbezirk Baden-Baden.

Trotz des Lockdowns sind die Referees nicht untätig. „Wir machen enorm viel“, berichtet der 55-jährige Zerr. Im Bezirk Baden-Baden gehe derzeit in ganz Südbaden am meisten, betont der frühere Bundesliga-Schiedsrichter aus Ottersweier.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang