Skip to main content

2021 verlief nicht wie erhofft

Karlsruher Tennis-Hoffnung Sina Herrmann: „Ich genieße es sehr, auf der Tour zu sein.“

Im Herbst 2020 feierte Sina Herrmann ihre ersten Turniersiege. Das erste reine Profijahr verlief dann nicht wie erhofft. Was die Karlsruher Tennisspielerin aus einem harten Jahr mitnimmt und warum sie sich kein Ranglisten-Ziel für 2022 setzt.

Die Lust is ungebrochen groß: Tennisspielerin Sina Herrmann geht nach einem für sie schwierigen Jahr 2021 mit neuer Zuversicht ins neue Jahr 2022. Foto: Helge Prang/GES

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang