Skip to main content

Im Dress von Hannover 96

Sasbacher Florent Muslija trifft gegen den KSC auf die früheren Kollegen

Im August 2018 wechselte Florent Muslija vom KSC zu Hannover 96. Dort debütierte der Sasbacher in der Bundesliga, verlor dann aber seine Form. Vor dem Wiedersehen mit dem Ex-Club zum Zweitliga-Auftakt sieht sich der 22-Jährige wieder im Aufwind.

Kein Wiedersehen in Hannover: Florent Muslija (rechts), hier bei der 0:2-Niederlage im DFB-Pokal 2019/20 in Karlsruhe, spielt zum Zweitliga-Auftakt nicht gegen seinen früheren KSC-Mitspieler David Pisot, da dieser verletzt fehlt. Foto: Tim Carmele/imago images

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang