Foto: BNN/dpa

BNN-Umfrage

Mögen Sie Ihren eigenen Vornamen?

Anzeige

Jeder hat einen, jeder braucht einen, jeder will einen: Klar, die Rede ist vom Vornamen. Wie bei Kleidung gibt es bei Vornamen viele interessante Moden und Trends – früher waren Babys namens Karl-Heinz oder Gisela ganz normal, heute will kaum jemand sein Kind noch so nennen.

Aber neben den Trendnamen wie Ben, Paul, Anna oder Mia gibt es natürlich auch viele ungewöhnliche Namen – und egal, welchen Namen man trägt: Nicht jeder ist mit der Entscheidung seiner Eltern glücklich. Wie sieht es bei Ihnen aus? Schätzen Sie den Vornamen, den Ihnen Ihre Eltern verpasst haben?

Das sagen die BNN-Leser: