BNN-Umfrage

Sollte geschäftsmäßige Sterbehilfe legal sein?

Anzeige

Ab heute verhandelt das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe über geschäftsmäßige Sterbehilfe. Gegenstand der Verhandlung sind sechs Verfassungsbeschwerden, die sich gegen das bisherige Verbot richten. Was meinen Sie: Sollte Sterbehilfe erlaubt werden?

Die Beschwerden haben unter anderem Vereine eingereicht, die in der Schweiz bereits aktive Sterbehilfe anbieten und das auch in Deutschland tun möchten. Auch schwerkranke Personen, die so ein Angebot im Inland gerne annehmen würden, sind unter den Beschwerdeführern. Bislang fahren viele Betroffene ins Ausland, um zu sterben.

Wir wollten die Meinung der BNN-Leser wissen: Sollte sich das ändern und geschäftliche Sterbehilfe auch hierzulande erlaubt werden?