BNN-Umfrage

War die Kritik zur Notre-Dame-Berichterstattung gerechtfertigt?

Anzeige

Nach dem verheerenden Brand im Pariser Wahrzeichen Notre Dame ist Kritik an den Medien laut geworden, insbesondere an der ARD. Der Sender hätte zu lange gewartet und eine Tiersendung gezeigt, statt wie bei anderen Großereignissen üblich einen aktuellen „Brennpunkt“ einzuschieben, monieren manche.

Wir wollten von den BNN-Lesern wissen: Ist die Kritik berechtigt? Oder sollten die Fernsehjournalisten nicht vielmehr warten, bis gesicherte Erkenntnisse vorliegen, statt zu jeder Situation sofort das Programm zu unterbrechen? Hier das Ergebnis der Umfrage.