Die "Wir helfen Stiftung" der BNN ist der Träge der Hilfsaktion

„Wir helfen Stiftung“ der BNN

Spendenaktion startet in die Saison 2019/2020

Anzeige

Noch wenige Tage bis zum Start der Hilfsaktion der „Wir helfen Stiftung“ der BNN. Den Auftakt machen wie in jedem Jahr die Musiker und Musikerinnen des Heeresmusikkorps aus Ulm und zwar am Mittwoch, 20. November 2019 in der Badnerlandhalle in Neureut.
Seit 2017 firmiert die BNN-Hilfsaktion als „Wir helfen Stiftung“ der BNN. Die Gründung der Stiftung sollte der höchst erfolgreichen Aktion „Wir helfen“, die 2017 ihr 25-jähriges Bestehen feierte, ein dauerhaftes Fundament geben und den Gedanken der Gemeinnützigkeit fest verankern. Sie ist damit neben der Wilhelm-Baur-Stiftung die zweite Stiftung im Verbund des Zeitungshauses.

Drei Millionen Euro an Spenden

In den vergangenen 27 Jahren sind insgesamt drei Millionen Euro an Spenden zusammengekommen. Dazu trugen viele kleine Spenden von Bürgern aus Stadt und Land bei, aber auch immer wieder große Spenden von Einzelpersonen, Firmen, Vereinen und Institutionen. Hilfsbedürftige Karlsruherinnen und Karlsruher profitieren von den Spenden. Seit vielen Jahren arbeiten die BNN hier gut mit dem Sozialen Dienst der Stadt Karlsruhe, der Diakonie und dem Caritasverband zusammen. Sie vermitteln die Hilfe an die Menschen, die sie durch ihre tägliche Arbeit kennen. Die Partner der BNN wissen, welche Hilfe am dringendsten ist. Dies kann ein Zuschuss zu einem Hörgerät oder einer Brille sein, wenn Menschen zu arm sind, ihren Eigenanteil zu bezahlen. Oder es geht um warme Winterkleidung für Kinder, die schnell aus ihren Schuhen, Jacken oder Hosen heraus wachsen. In den vergangenen Jahren wurde auch das Thema Lebensmittel immer wichtiger. In aller Regel bekommen die Bedürftigen Gutscheine für das, was sie benötigen. Seit Beginn hat Musik für die BNN-Hilfsaktion eine große Rolle gespielt. In den vergangenen Jahren wurde das Angebot stark ausgebaut und viele Musikgeschmäcker kommen zum Zug.

Konzerttermine

Mittlerweile zum fünften Mal spielt das Heeresmusikkorps aus Ulm für die Hilfsaktion der BNN, beziehungsweise die „Wir helfen Stiftung“. Das Musikkorps eröffnet die Aktion mit ihrem Konzert am Mittwoch, 20. November in der Badnerlandhalle in Neureut. Der bisherige Chef, Oberstleutnant Matthias Prock, wurde zum Chef des neuen Marinemusikkorps Wilhelmshaven berufen. Hauptmann Dominik Koch hat für eine Interimszeit den Taktstock übernommen und wird das Konzert in Neureut leiten. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei den BNN-Geschäftsstellen (Lammstraße, Ettlingen, Verlagsgebäude Neureut) Buchhandlung Der Rabe Karlsruhe-Durlach und Ortsverwaltung Neureut.Fest eingeplant in ihrem Vorweihnachtskalender haben viele inzwischen auch das Benefizkonzert der „Modern Church Band & Voices“ unter der Leitung von Helmut Rapp. Sie spielen zum dritten Mal für die Aktion im Zelt des Karlsruher Weihnachtscircus auf dem Messplatz, was immer eine besondere Atmosphäre hat. Das Konzert findet statt am Samstag, 7. Dezember, Einlass im Vorzelt ist um 16.30 Uhr, um 17.15 Uhr im Hauptzelt, das Konzert beginnt um 18 Uhr. Vorverkaufsstellen sind auch hier die bereits genannten, allerdings ohne die Neureuter Ortsverwaltung.Ebenfalls zum dritten Mal spielt die Bläserphilarmonie Durlach für die Aktion, erneut in der Kirche St. Stephan in der Innenstadt. Das Konzert findet am 16. Februar um 15 Uhr statt.Umjubelte Konzerte mit besonderen Gästen bietet immer wieder das Mandolinenorchester Ettlingen den Besuchern. Auch hier ist das Konzert bereits terminiert, nämlich der 29. März. Traditionell bildet dieses Konzert den Abschluss der Aktion.