Stifte und Farben auf Zeichentisch
Heute mal Lust auf Farbe? Zeichnen und Malen sind eine Möglichkeit, der Kreativität freien Lauf zu lassen. | Foto: dpa

Gemeinschaftsschule Waghäusel

Was denken Maler?

Anzeige

Alina Petri und Fiona Burkhardt | Klasse 8b
Gemeinschaftsschule Waghäusel

Zeichnen als Hobby oder Leidenschaft

Wir alle haben schon als Kinder früh angefangen, Bilder für unsere Eltern zu malen. Doch bei einigen von uns wurde es zum Hobby oder gar zur Leidenschaft. Fragen wir uns nicht alle, was diese Menschen zu solchen teilweise atemberaubenden Bildern inspiriert?

Ob ein dunkler Wald oder ein hell brennendes Haus, jedes dieser Motive hat einen bestimmten Gedanken, der darin steckt. Gefühle, Gedanken, Wünsche und Ängste können in Kunst verarbeitet werden. Kunst sollte nicht kritisiert werden, denn kein Mensch dieser Welt könnte dem Gedankengang des Künstlers folgen.

Nun gehen wir mehr auf das Thema Zeichnen ein. Als Zeichnung wird eine rohe Bleistiftskizze beschrieben. Man kann einen Fortschritt der Zeichnungen betrachten, wenn man länger daran Interesse findet. Extra für dieses Hobby gibt es Bleistifte mit verschiedenen Stärken, welche die Schatten weicher oder die Linien härter wirken lassen. Alles in Allem ist Zeichnen eine schöne Beschäftigung für Jung und Alt, wenn man die Strichführung auf Papier üben möchte oder wenn man nach einem kleinen Zeitvertreib sucht. Auch zum Entspannen kann das Hobby mit Blatt und Stift beitragen.