ZiSch - Münzgeld und EC-Karten
Das liebe Geld: Auch Schüler machen sich darüber Gedanken. | Foto: ©tongpatong - stock.adobe.com

Windeck-Gymnasium Bühl

Schein oder Karte?

Anton Schock | Klasse 9a
Windeck-Gymnasium Bühl

Sollte Bargeld abgeschafft werden?

Heutzutage stellen sich viele Leute die Frage, ob Bargeld abgeschafft werden sollte. Immer weniger Leute benutzen nämlich Bargeld, da es unhandlich ist und man es immer dabei haben muss. Eine Karte, die sehr leicht und schon deshalb praktisch ist, scheint etwas verlockender. Aber ist die Karte wirklich so gut wie viele sagen?

Nun es gibt viele Vor- und Nachteile, die diese beiden Formen des Bezahlens mit sich bringen. Kommen wir erst zu den Vorteilen der Karte: Man benötigt keine unkomfortable  Brieftasche, sondern muss nur dieses kleine Stück Plastik mit sich führen. An der Kasse muss man nicht immer nach dem passenden Kleingeld suchen und es gibt auch keinerlei nervige Ein-, Zwei-, Fünf- und Zehn-Cent-Münzen, die man als Wechselgeld wiederbekommt und die dann monatelang den Platz in der Brieftasche wegfressen, ohne irgendeinen Nutzen zu haben.

Bargeld ist für viele Menschen wichtig

Der Vorteil des Bargeldes ist aber,  dass man merkt, wie man das Geld verliert. Das klingt im ersten Moment etwas komisch, aber wenn man mit der Karte bezahlt, kann es viel schneller dazu kommen, dass man sich im Nu verschuldet und am Ende ohne Geld dasteht. Das liegt daran, dass man bei der Bezahlung mit der Karte nur eine Zahl sieht und nichts Greifbares verliert. So verschätzen sich oft viele Leute mit ihren Ausgaben. Ein weiterer Punkt, den viele Leute einfach vergessen, sind Straßenmusikanten oder Obdachlose, die auf der Straße um Geld betteln. Wie sollen diese Leute ohne Bargeld noch Geld verdienen können? Man kann ja schlecht seine Kreditkarte in den Hut werfen, oder?

Ich finde das Thema, ob Bargeld abgeschafft werden sollte, ist ein Thema, welches noch nicht zu hundert Prozent geklärt werden kann, da Bargeld im Alltag vieler Leute noch eine wichtige Rolle spielt. Leute, die Bargeld überhaupt nicht mögen, können ja auch so gut wie komplett auf die Karte umsteigen, da es heutzutage fast überall möglich ist digital zu bezahlen. Diese Frage kann man heute noch nicht klären, und ich denke, es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis das Bargeld wirklich aus unserer Gesellschaft verschwindet.