Skip to main content

Mitarbeiter verhindern Schlimmeres

Brand bei SEW Eurodrive in Graben-Neudorf

Wegen eines Brandalarms ist am frühen Freitagmorgen ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einer Lagerhalle in Graben-Neudorf gerufen worden.

Feuerwehreinsatz bei SEW-Eurodrive in Graben-Neudorf. Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Wegen eines Brandalarms ist am frühen Freitagmorgen ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einer Fertigungshalle der Firma SEW Eurodrive in Graben-Neudorf gerufen worden. Gegen 2:30 Uhr sei aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer in einem Ölbad einer Produktionsmaschine entstanden, teilte die Polizei in Kalrsruhe mit.

Zwei Mitarbeiter hätten die Flammen mit Feuerlöschern weitgehend unter Kontrolle bringen können, bis die Feuerwehr eintraf, hieß es weiter. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen. Die zwei Mitarbeiter blieben unverletzt, ein Sachschaden entstand nicht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang