Skip to main content

Kind in Wohnung gelockt

9-Jährige befreit sich aus fremder Wohnung in Bruchsal

Ein Mädchen war am Mittwoch in ein bedrohliche Lage geraten, als sie einem Mann von der Straße in seine Wohnung gefolgt war. Nach Angaben der Polizei hatte er sich dort der 9-jährigen mit sexuellem Hintergrund angenähert.

Die Polizei konnte den Tatverdächtigen aufgrund der Aussage des Kindes zeitnah ermitteln. Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein 27 -Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr eine ihm flüchtig bekannte 9-Jährige unter einem Vorfall in seine Wohnung gelockt.

Das Opfer war mit einem Tretroller in einem im Polizeibericht nicht näher bestimmten Teil von Bruchsal unterwegs, als der Tatverdächtige sie ansprach. In der Wohnung habe sich der 27-Jährige vor dem Kind entblößt und es oberhalb der Kleidung unsittlich berührt.

Das Mädchen konnte aus der Wohnung flüchten und informierte die Mutter, von der schließlich umgehend die Polizei verständigt wurde. Der Verdächtige war in der Folge schnell zu identifizieren. Er legte ein Geständnis ab. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an.

nach oben Zurück zum Seitenanfang