Skip to main content

Auf Vor-Corona-Niveau

Seit Ende der Maskenpflicht: Infektionskrankheiten bei Kindern nehmen wieder zu

Während bei den einen ständig die Nase läuft, klagen die anderen über ständige Übelkeit: Wenn Kindern krank werden, wird der Alltag für Eltern schnell zur Herausforderung. Seit dem Wegfall der Maskenpflicht scheinen sich Infektionskrankheiten wie Influenza oder Gastroenteritis wieder zu häufen – Grund zur Sorge gibt es laut Kinderärzten aber nicht.

Hatschi: Seit dem Wegfall der Maskenpflicht scheinen sich bei Kindern und Jugendlichen Erkrankungen der Atemwege mit Erkältungssymptomen und auch Infektionen im Magen-Darm-Bereich wieder zu häufen. Foto: Mascha Brichta/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang