Skip to main content

Rund 15.000 Euro Schaden

Bus die Vorfahrt genommen: Drei Verletzte nach Unfall in Bühl

Drei verletzte Personen gab es bei einem Unfall im Bühler Industriegebiet an der Kreuzung von Dr.-Georg-Schaeffler-Straße und Dieselstraße.

Vorfahrt genommen: Ein Autofahrer übersah am Donnerstagmorgen im Bühler Industriegebiet einen Stadtbus. Bei dem Zusammenstoß gab es drei Verletzte. Foto: Foto: Bernhard Margull

Nach Auskunft des Polizeipräsidiums Offenburg hatte ein Autofahrer am Donnerstag, um 10 Uhr, einem Stadtbus der Linie 272 die Vorfahrt genommen.

Der Bus der Linie Bühl – Weitenung – Bühl war auf der Dieselstraße unterwegs, als ihm das Auto ins Gehege kam. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei weiter, ebenso wurde ein Fahrgast des Stadtbusses vom Rettungsdienst zur Kontrolle in eine Klinik gefahren.

Den bei dem Zusammenstoß entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf ungefähr 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang