Skip to main content

Gebäude verkauft

Baden-Baden-Neuweier verliert einzigen Geldautomaten - scharfe Kritik an Volksbank

In Neuweier herrscht Aufregung: Der letzte Geldautomat soll verschwinden. Die örtliche CDU-Vorsitzende wirft der Volksbank daher Wortbruch vor.

Mitten im Ort: Das Gebäude wurde verkauft. Der neue Besitzer hat die Vermietung an ein Gewerbe, eventuell an ein Architekturbüro, im Sinn. Foto: Bernhard Margull bema

Wo kann ich denn hier Geld abheben? Eine Frage, die künftig für Geschäftsleute und Touristen in Neuweier nicht so einfach zu beantworten ist. Mitten im Ort gegenüber der Kirche steht das Gebäude der bisherigen Volksbank-Filiale nun zum Verkauf.

„Damit wird der einzige Geldautomat im Ort gegenüber allen Beteuerungen jetzt wegrationalisiert. Es muss aber in Neuweier wieder einen Geldautomaten geben“, meint Dijana Opitz.

Die Vorsitzende der CDU Rebland zeigt sich im Gespräch kämpferisch für die in Neuweier lebenden Senioren und die junge Kundschaft in den Familien. „Die Volksbank stellt die Bürger in Neuweier vor vollendete Tatsachen. Das Gebäude der Volksbank-Filiale am Kirchplatz steht jetzt zum Verkauf“, stellt sie gegenüber dem ABB fest.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang